Garten

Pool im Garten: Diese 5 Gründe sprechen dafür

Der Traum vom entspannenden Sprung ins kühle Nass lässt sich mit Fertigpools kostengünstig und schnell erfüllen.
Der Traum vom entspannenden Sprung ins kühle Nass lässt sich mit Fertigpools kostengünstig und schnell erfüllen. Foto: djd/Pool-Systems.de/Getty Images/rilueda

Raus auf die Terrasse und nach ein paar Schritten ins kühle, erfrischende Nass. Hier sind 5 Gründe, die für einen Pool sprechen - wenn es die baulichen Gegebenheiten Ihres Grundstücks zulassen:

1. Sie schaffen einen Ausgleich zum Alltag

Geht es Ihnen so wie vielen Menschen in Deutschland? Der Alltag wird, zumindest gefühlt, immer stressiger. Ein entspannender Ausgleich muss her, bei dem das Smartphone und der Laptop mal ganz weit weg sind. Im eigenen Pool können Sie und Ihre Familie relaxen, so oft und wann Sie wollen.

Mit dem Pool im eigenen Garten kommt Urlaubsstimmung auf.
Wozu noch nach Malle fliegen: Mit dem Pool im eigenen Garten kommt jeden Tag Urlaubsstimmung auf. Foto: djd/Pool-Systems.de/Getty Images/G-Stock

2. Sie tun etwas für Fitness und Gesundheit

Wenn es um Wellness, Fitness und Gesundheit geht, steht Bewegung im Wasser oft an erster Stelle. Schwimmen ist der Gesundheitssport Nummer eins. Ihre gesamte Muskulatur wird gleichmäßig gefordert, es löst Verspannungen, regt die Durchblutung an und unterstützt Ihr Herz-Kreislauf-System. Mit einem Pool können Sie sich dieses Wellness- und Fitnessprogramm jeden Tag gönnen. Und mit einer Poolabdeckung können Sie die Schwimmsaison im Frühjahr starten und bis weit in den Herbst hinein verlängern.

3. Sie erleben Urlaubsfeeling - jeden Tag

Tendenziell wird es in unseren Breitengraden künftig mehr warme Tage geben. Für Mittelmeerfeeling müssen Sie heute nicht mehr mit Kind und Kegel an die Adria reisen. Der heimische Pool wird über viele Wochen zum Treffpunkt für Ihre ganze Familie. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einem Skimmer- oder Überlaufpool. Bei einem Skimmer ist der Wasserspiegel 10 bis 15 Zentimeter niedriger als der Beckenrand. Bei einem Überlaufpool reicht der Wasserspiegel bis zur Kante und läuft gleichmäßig über den Beckenrand in die umlaufende Rinne. Unser Tipp: Der Überlaufpool bildet mit der Umgebung eine Einheit und vermittelt beim Schwimmen ein Gefühl der Weite. Zudem bietet er eine bessere Wasserzirkulation bei geringerem Reinigungsaufwand.

Ein Pool im eigenen Garten bringt Freizeitspaß für die ganze Familie.
Ein Pool im eigenen Garten kann über viele Wochen Freizeitspaß für die ganze Familie bringen. Foto: djd/Pool-Systems.de/Getty Images/Halfpoint

4. Ihre Kinder haben Spaß

Mit Kindern ins öffentliche Freibad oder an den öffentlichen Badesee: ein eher zwiespältiges Vergnügen. Mit Parkplatzsuche, Warteschlangen im Eingangsbereich und später vor der Eistheke. Mit einem Pool im Garten haben Kinder unter Aufsicht mit ihren Freunden unbeschwerten Spaß im Becken. Und hier können Sie Ihren Sprösslingen in aller Ruhe und Gelassenheit viel einfacher das Schwimmen beibringen als in einem überfüllten Freibad.

5. Sie haben viel weniger Aufwand als gedacht

Die Komplett-Sets von Pool-Systems etwa sind bereits vollständig montiert, verrohrt und verkabelt. Experten des Anbieters beraten zunächst bundesweit direkt beim Kunden vor Ort, aber auch in der Firmenzentrale in Bayern sowie per Telefon und Mail. Danach wird der Pool individuell konfiguriert und es gibt einen deutschlandweiten Montage- und Inbetriebnahmeservice. Der Einbau des Pools selbst geht schnell vonstatten, Becken der neuesten Generation werden in einem Stück betriebsfertig geliefert und nur noch auf die Bodenplatte gesetzt. Einen Vorgeschmack auf Ihren Pool bekommen Sie über den Katalog und den Youtube-Channel.

Ihr Weg zum eigenen Pool

drucken