Städte und Kultur
Artikel vom 01.11.2014

6 Gründe für einen Urlaub im Baumhaus-Hotel

Baumhaus-Hotel: Hier lässt sich eine Auszeit vom Alltag nehmen. Foto: djd/Wipfelglück GmbH
Baumhaus-Hotel: Hier lässt sich eine Auszeit vom Alltag nehmen. Foto: djd/Wipfelglück GmbH

Eine Auszeit vom täglichen Einerlei ist umso wohltuender, je größer der Unterschied zur hektischen Betriebsamkeit des Alltags ist. Unter diesem Aspekt betrachtet, ist es nicht weiter erstaunlich, dass die Übernachtung in einem Baumhaus-Hotel bei gestressten Stadtmenschen hoch im Kurs steht: Hier rauscht der Wind, die Blätter rascheln, es duftet nach Holz und man ist auf Augenhöhe mit Vögeln und Eichhörnchen.

Grund 1: Zurück in die Kindheit

Das Leben in einem Baumhaus erinnert uns jedoch mehr an vergangene Kindertage und abenteuerliche Erlebnisse mit Freunden. Doch auch immer mehr Urlauber und vor allem Erwachsene lassen sich von einer Auszeit in den Baumwipfeln anziehen und verzaubern. Das Konzept geht auf und immer mehr „Entspannungswütige“ suchen die Auszeit fernab von Stress und Hektik, um wieder zu Kräften zu kommen.

Grund 2: Viel Komfort im Baumhaus-Hotel

Komfortable Baumhaus-Hotels wie beispielsweise die Anlagen des Anbieters Wipfelglück im unterfränkischen Mönchberg sind hierfür das beste Beispiel: Diese Baumhäuser sind für bis zu vier Personen ausgelegt. Sie werden etwa fünf Meter hoch über dem Boden auf Stelzen aufgestellt, teilweise sind sie auch am Baum verankert. Die Häuser sind außen aus Lärchen- und innen aus Fichtenholz gefertigt. Jedes Baumhaus hat eine Grundfläche von circa 25 Quadratmetern.

Grund 3: Relaxen auf großzügigen Baumhausbalkonen

Für Tageslicht sorgen Dachfenster, Wandfenster und Bodenfenster zum Balkon. Ins Haus gelangt man über einen großzügigen Balkon, der über eine Außentreppe bequem zugänglich ist. Jeder Balkon ist mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten versehen. Neben einem Doppelbett gibt es im Vier-Personen-Baumhaus ein Stockbett sowie einen Sitzplatz für vier Personen. Die Ausstattung mit Stromanschluss, Elektroheizung und ausreichender Wärmedämmung erlaubt ein ganzjähriges Bewohnen.

In einem separaten kleinen Badezimmer sind ein Waschbecken und eine Toilette untergebracht. Wer statt der Ruhe in luftiger Höhe den Kontakt zu anderen Baumhausbewohnern sucht, der hat "am Boden" die Möglichkeit, eine gemeinsame Grill- und Feuerstelle zu nutzen. Inklusive ist auch ein reichhaltiges Frühstück, das ortsansässige Bäcker morgens in einem Picknickkorb ans Baumhaus liefern.

Grund 4: Mit Kindern in ein Baumhaushotel

Neben dem Angebot für einen gehobenen Anspruch beispielsweise für Paare, gibt es auch die Möglichkeit einen abenteuerlichen Urlaub mit umfangreichem Veranstaltungsprogramm zu erleben. Fantasievoll gestaltete Themen-Häuschen, machen das Urlaubserlebnis zu einem unvergesslichen Abenteuer für Groß und Klein.

So zum Beispiel in Neißeaue im Ortsteil Zentendorf, wo die Baumhäuser bunt und fantasievoll gestaltet sind. Auf der sogenannten Kulturinsel „Einsiedel“ wird es lebendig und mit Sicherheit ein Urlaub voller Abenteuer. Um die dort angelegten Baumhäuser befindet sich ein Naturfreizeitpark mit vielen spannenden Anlaufstellen vor allem für die kleinen Gäste, ein Klettergarten, Theater, ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm und sogar ein Feriencamp für Kinder gibt es hier. Genau das Richtige für kleine Forscher und Entdecker. Und ein ganz besonderers Urlaub: Denn einen Aufenthalt in einem Baumhaus-Hotel wird man in der Tat nicht mehr vergessen.

Grund 5: Baumhaushotels gibt es in aller Welt

Das Baumhäuser kein einzelnes Phänomen sind hat sich längst bewiesen, denn in aller Welt gibt es ähnliche Projekte, was einen Urlaub im Baumhaus besonders attraktiv erscheinen lässt, denn nicht nur in Amerika oder Deutschland gibt es Baumhaus-Hotels, sondern auch unter anderem in Frankreich, Kanada, Schweden, der Türkei, Italien, Österreich und der Schweiz.

Grund 6: Sicherheit im Baumhaus gegeben

Sicherlich fragen sich einige: „Was ist eigentlich bei einem Unwetter?“ Hoch oben in den Bäumen und ein Gewitter oder ein schweres Unwetter? Auch an diesen Fall haben die Anbieter von Baumhaus-Hotels gedacht. In der Regel sind die Baumhäuser direkt gegen Blitzschlag geschützt und verfügen über ein entsprechendes Sicherheits-Konzept. Wenn im Voraus ein Unwetter angekündigt wird, ermöglichen die meisten Hotels auch eine Umbuchung bzw. bringen ihre Gäste in Sicherheit.

Wichtig ist jedoch, sollte einen doch mal ein Gewitter überraschen, dann sollte man möglichst im Haus bleiben, der Blitzschutz der Häuser kann nämlich nur dann helfen, wenn man auch im Innenraum bleibt und nicht schutzlos draußen zwischen den Bäumen herumirrt. Eine diesbezügliche Einweisung am Tag der Anreise ist jedoch üblich und notwendig.

drucken