Motorrad
Artikel vom 05.04.2017

Motorradreifen einfahren: 4 Tipps für Extra-Grip

Blick vom Motorrad mit hoher Geschwindigkeit auf die Straße.
Mit einer Extra-Portion Grip auf Tour gehen: Neue Motorradreifen wollen erst gut eingefahren werden. Foto: djd/Delticom

Mit frischen Reifen durchstarten: Neue Motorradreifen geben eine Extra-Portion Grip etwa für die nächste längere Tour und erhöhen die Sicherheit in allen Fahrsituationen. Allerdings: Wichtig ist es dazu, die Motorradreifen richtig einzufahren. Wir erklären, warum dies so ist, und geben wichtige Tipps.

1. Vorsicht auf den ersten 200 Kilometern

Der Grund, warum Motorradreifen mit Sorgfalt eingefahren werden sollten, liegt auf der Hand: In nagelneuem Zustand weisen die Gummis eine glatte Oberfläche auf oder können aus der Produktion noch mit einem Trennmittel behaftet sein. Wer das damit verbundene Risiko beim Einfahren unterschätzt, kann einen Unfall riskieren. Deshalb ist vor allem für die ersten 100 bis 200 Kilometer eine vorsichtige Fahrweise ratsam. Erst wenn die Reifenoberfläche etwas angeraut ist, kann sie optimalen Grip in jeder Kurve bieten.

2. Motorradreifen einfahren mit einfachen Fahrübungen

Auf den ersten fünf Kilometern sollten Sie ganz vorsichtig sein und am besten nur langsam und ohne Schräglagen fahren. Das Bremsen lieber früher beginnen und starke Beschleunigungen vermeiden. Vor allem bei Motorrädern über 100 PS kann das Hinterrad auch auf gerader Strecke durchdrehen. Mit einigen Tricks und Fahrübungen können Sie dann das Einfahren der Motorradreifen beschleunigen. Empfehlenswert ist eine sichere Umgebung, etwa ein leerer Parkplatz oder freies Gelände. Um die Motorradreifen gut einzufahren, können Sie das Bike mit der Zeit auch in Schräglage bewegen, damit sich die glatte Oberfläche anrauen kann. Aber Vorsicht: Beim Fahren ums Eck sollten Sie es gerade zu Beginn nicht übertreiben. Fahren Sie am besten wie auf nasser Fahrbahn: Erst allmählich Tempo und auch Schräglage steigern, um die Motorradreifen weiter einzufahren. Sie werden merken, wie der Grip allmählich wächst - und Sie damit auch wieder volles Vertrauen in Ihre Maschine haben können.

3. Vor und nach dem Einfahren den Reifenfülldruck kontrollieren

Stimmt der Reifenfülldruck? Das Nachmessen gehört zur Pflege-Routine ums Bike ohnehin dazu, bei neuen Reifen sollten Sie aber ein besonderes Auge darauf haben und genau nachmessen. Achten Sie zudem bei der Fahrt mit neuen Reifen darauf, ob Sie im Lenker ein Reifenflattern spüren. Wenn der Lenker gar nicht oder nur leicht zittert, ist alles in Ordnung und kein weiteres Auswuchten der Reifen notwendig.

4. Machen Sie den Reifencheck zur regelmäßigen Routine

Ein Mann kontrolliert bei seinem Motorrad die Reifen.
Die regelmäßige Kontrolle von Reifenfülldruck und Profiltiefe gehört zur Motorradpflege dazu. Foto: djd/Delticom

Egal ob die Motorradreifen nagelneu sind oder schon einige tausend Kilometer auf dem Buckel haben: Eine regelmäßige Reifenroutine gehört zur Pflege Ihres Bikes immer dazu. Das Nachmessen des Reifenfülldrucks ist ebenso ein Muss wie das Überprüfen der Profiltiefe. Der Gesetzgeber schreibt für Zweirad-Reifen einen Mindestwert von 1,6 Millimetern vor. Besser ist es allerdings, die Gummis nicht bis ans Limit abzufahren, sondern frühzeitig auf frische Modelle mit mehr Grip umzusteigen. Wichtig außerdem: Kontrollieren Sie die Reifen regelmäßig auf sichtbare Beschädigungen. Wenn Sie neue Reifen brauchen, finden Sie bequem und schnell im Onlineshop von MotorradreifenDirekt.de Ersatz: Sie geben einfach direkt auf der Startseite die benötigten Reifenmaße ein oder wählen - noch simpler - Ihre Maschine aus und schon erhalten Sie passende Vorschläge. Die neuen Pneus werden dann in wenigen Tagen zu Ihnen nach Hause oder auf Wunsch zu einem der 2.500 Montagepartner versandt.

drucken
Geld
Die ambulante Pflege sollte ausreichend in einer Pflegeversicherung bedacht sein.

Ambulante Pflege: 6 Fragen zur privaten Pflegeversicherung

Immer mehr Bundesbürger sind im Alter auf professionelle Pflege angewiesen. Die gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt dabei nie die gesamten Kosten.

Geld
Die erste Wohnung zu finanzieren ist für manche eine Herausforderung.

Erste eigene Wohnung: 6 Tipps rund um die Finanzen [Video]

Mit dem Einzug in die erste eigene Wohnung erhält man mehr Selbstständigkeit, übernimmt aber auch mehr Verantwortung. Wir haben 6 Tipps für Sie.

Geld
Baufinanzierung für Familien in der Niedrigzinsphase.

8 Tipps zum Thema Hausfinanzierung [Video]

Die eigene Immobilie ist wegen des günstigen Baugeldes für viele zum Greifen nah - dennoch ist eine Hausfinanzierung kein Kinderspiel. Wir haben 8 Tipps.