Essen
Artikel vom 01.11.2014

Spaghetti mit Garnelen: Rezept für Feinschmecker

Spaghetti mit Garnelen, schnell und einfach
Spaghetti mit Garnelen, schnell und einfach

Spaghetti mit Garnelen ist eine tolle Hauptspeise für die Woche. Einmal weg von dem Spaghettieinerlei mit Bolognese und Napoli. Die Garnelen geben der Sauce einen besonderen Pfiff. Dazu ist das Gericht schnell gemacht. Sie brauchen:

  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittlere rote Chilischote
  • 50 g getrocknete Tomaten
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 große Dose Tomaten (850 ml)
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 300 g Spaghetti
  • 12 küchenfertige, große Garnelen
  • 1 EL Zitronensaft
  • einige Blätter Koriander zum Garnieren

Zubereitung in 9 Schritten

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen und würfeln
  2. Öl in einer Pfanne erhitzenund die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig andünsten
  3. Den Zucker darüber geben und die Dosentomaten dazu geben, dann alles gut vermischen
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Die Sauce etwa eine Viertelstunde köcheln lassen
  6. Die Nudeln nach der Packungsbeilage Al Dente kochen
  7. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Garnelen darin schön anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken
  8. Die Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Sauce darüber gießen und die Garnelen dazu legen
  9. Koriander waschen und trocknen und das Gericht mit den Blättern garnieren

Gourmet-Tipp: Auf vielfältige Weise verfeinern

Beispielsweise verschiedene Nudelsorten, wie Vollkornnudeln, bunte Nudeln oder Bandnudeln sorgen für Abwechslung. Zusätzlich zu den Garnelen kann man natürlich auch noch andere Zutaten und Meeresfrüchte beifügen. Ein paar Gewürze, wie Curry, Safran oder Kurkuma geben dem Ganzen einen exotischen Touch und sorgen für das gewisse Etwas.

drucken