Finanzen
Artikel vom 27.01.2017

Lotto online spielen - aber sicher!

Ein unbeschwertes Leben führen ohne finanzielle Sorgen, sich den Traum vom Eigenheim erfüllen oder nach Lust und Laune verreisen können: Der Traum vom Millionengewinn fesselt jede Woche zigtausende Mitspieler. Lotto kann man heute auch online spielen - doch längst nicht jedes Angebot ist wirklich vertrauenswürdig und sicher. Wir geben Tipps, worauf Sie beim Online-Spiel von Lotto, Eurojackpot und ähnlichen Lotterien achten sollten.

Lotto online spielen wird immer beliebter

Die klassische Annahmestelle hat auch heute nichts von ihrer Bedeutung verloren. Und doch wird Lotto online zu spielen immer beliebter. Allerdings: Schauen Sie genau hin, bei wem Sie Ihren Tipp abgeben. Nicht überall, wo Lotto draufsteht, ist auch Lotto drin.

Auf einem blauen Hintergrund mit gelben Sternen liegt ein Lottoschein, auf dem eine kleine Schweinefigur steht.
Bis zu 90 Millionen Euro sind drin: Der Eurojackpot weckt die Hoffnung auf ein Leben ohne finanzielle Sorgen. Foto: djd/Eurojackpot

Tipp 1: Vorsicht bei schwarzen Wetten

Bei vielen Angeboten, Lotto online zu spielen, handelt es sich gar nicht um das klassische Lottospiel. Angeboten werden dem Kunden sogenannte schwarze Wetten. Auf den ersten Blick könnte man meinen, einen regulären Tipp abzugeben, aber tatsächlich ist es lediglich eine ausländische Buchmacherwette.

Das bedeutet: Der Anbieter hat seinen Sitz im Ausland, das Geltendmachen von Ansprüchen, etwa bei einem tatsächlichen Gewinn, kann schwierig werden. Dieses Angebot ist kein Lottospiel, sondern nur ein Produktimitat. Den Gewinn garantieren die Lotteriegesellschaften natürlich nur auf das Original! Und auch die Verbraucherzentrale Saarland warnt: Einen solchen Anspruch gerichtlich durchzusetzen, ist kaum möglich und mit hohen Kosten verbunden.

Tipp 2: Auf den Anbieter achten

Bei wem spiele ich eigentlich online Lotto oder Eurojackpot? Bevor man blindlings auf der erstbesten Webseite seinen Tipp abgibt, sollte man genau nachschauen, wer hinter dem Angebot steckt. Dazu mindestens das Impressum und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Webseite aufrufen. Ist aus dem Impressum ersichtlich, dass es sich um eine der staatlichen Lotteriegesellschaften handelt, sind Mitspieler auf der sicheren Seite.

Vorsicht ist hingegen geboten bei Anbietern, die auch ausländische Lotterien verkaufen. Diese Anbieter haben mit Sicherheit keine deutsche Lizenz. Zusätzlich sollten Verbraucher auch auf die Datenschutzbestimmungen auf der jeweiligen Webseite achten. Schwarze Schafe finden sich überdies auch nicht in der Liste der zugelassenen seriösen Internet-Lotterieanbieter. Mit dieser Liste kann jeder Spieler selber prüfen, ob er seinen Tipp bei einem lizenzierten Anbieter abgibt.

Lottoscheine mit einem kleinen schwarzen Schornsteinfegerfigürchen.
Wer hat das Glück auf seiner Seite? Diese Frage fesselt alle Mitspieler, etwa jeden Freitagabend bei der europaweiten Lotterie Eurojackpot. Foto: djd/Eurojackpot

Tipp 3: Vorsicht vor Betrugsmasche

Sie erhalten eine E-Mail, in der ein Millionengewinn angekündigt wird - und können sich gar nicht daran erinnern, bei einer Lotterie teilgenommen zu haben? Vorsicht ist dann in jedem Fall geboten, denn dahinter kann sich eine weitverbreitete Betrügermasche verbergen.

Tipp 4: Sicher online Lotto spielen bei lizenzierten Anbietern

Auf Nummer sicher gehen alle, die beispielsweise bei den staatlichen Landeslotteriegesellschaften ihren Tipp abgeben. Diese Gesellschaften gibt es in jedem Bundesland. Hier haben die Spielteilnehmer die staatliche Garantie auf ihren Gewinn in Form der Spielquittung.

drucken