Checklisten und Sicherheitstipps
Artikel vom 08.11.2016

Drei Tipps für den Norwegen-Urlaub

Die Bundesbürger sind echte Nordland-Liebhaber: Wer einmal Norwegen, Schweden oder Island besucht hat, kommt immer wieder. Faszinierende Naturphänomene wie Gletscher oder Vulkane, die wildromantische Fjordlandschaft an der norwegischen Westküste und vor allem die gastfreundlichen Menschen: Diese Mischung dürfte den Reiz des hohen Nordens ausmachen und dafür sorgen, dass immer mehr Deutsche dieses Reiseziel wählen - und das keineswegs nur in der Hochsaison zur Zeit der Mitternachtssonne: Auch im Winter oder Frühjahr ist Norwegen beispielsweise immer einen Besuch wert. Ulrich Slotta von Fjordtra, dem seit 25 Jahren auf individuelle Nordlandreisen und außergewöhnliche Gruppenangebote spezialisierten Reisebüro, hat Reisen zu besonderen Winterevents in Norwegen zusammengestellt. Hier die drei besten Tipps für den Norwegen-Urlaub:

Zuschauer beim Skispringen, im Hintergrund die Sprungschanze von Oslo
Nicht nur die Alpen haben ihre Vierschanzentournee. 2017 treffen sich die Skispringer erstmals zu einem ähnlichen Wettbewerb auch in Norwegen. Foto: djd/FJORDTRA Reisebüro
Klatschende Zuschauer mit Norwegen-Fahnen
Die Fans feuern ihre Sporthelden an den Skisprungschanzen frenetisch an - in Oslo ebenso wie in Lillehammer oder Trondheim. Foto: djd/FJORDTRA Reisebüro/Magnus Nyløkken
Skispringer im Flug
Höhenflug zum Sieg: Bei den Skisprung-Wettbewerben ist stets auch eine Portion Nervenkitzel dabei. Foto: djd/FJORDTRA Reisebüro/Marius Dalseg

1. RAW AIR - Vier Schanzen in zehn Tagen

Nicht nur die Alpen haben ihre Vierschanzentournee. 2017 treffen sich die Skispringer erstmals zu einem ähnlichen Wettbewerb auch in Norwegen. Von der quirligen Hauptstadt Oslo über den ehemaligen Olympiaort Lillehammer und das majestätische Trondheim bis nach Vikersund in Südnorwegen touren die Sportler und ihre Fans im März 2017 durch das Land. Wer möchte, kann bei dieser Premiere dabei sein. Der Nordland-Spezialist hat dazu eine exklusive Rundreise entwickelt. An- und Abreise entweder mit der Fähre oder dem Flugzeug sind bereits enthalten, ebenso wie alle Übernachtungen, Transfers, die Fahrten von einer Station der Vierschanzentour zur nächsten und die exklusiven Eintrittskarten. RAW AIR - Skispringen am Limit heißt das Event, das sich Skisprungfans nicht entgehen lassen sollten.

2. Holmenkollen Skifestival

Zum Holmenkollen nach Oslo. Direkt über der norwegischen Hauptstadt Oslo thront die Holmenkollen-Skisprungschanze. Anfang März 2017 bietet Fjordtra eine sechstägige Reise zu den dortigen Weltcup-Wettkämpfen im Skispringen, Langlauf und Nordischer Kombination an. Neben dem sportlichen Highlight bleibt viel Zeit, die Metropole zu erkunden.

3. Noch einmal Oslo und der Holmenkollen

Nach den Skispringern folgen die Biathleten. Wer den Biathlon-Weltcup live erleben möchte, findet hier das passende Reiseangebot für Mitte März 2017.

Blick von der Skisprungschanze
Imposanter Panoramablick: Die Perspektive von den Schanzen ist atemberaubend. Foto: djd/FJORDTRA Reisebüro/Snorre Veggan
jubelnde Zuschauer mit Fahnen beim Skisprung-Wettbewerb
Vier Schanzen in zehn Tagen: Wer möchte, kann die Skispringer bei ihrer Norwegentournee im März 2017 begleiten. Foto: djd/FJORDTRA Reisebüro/Alf Simensen
drucken