Essen
Artikel vom 19.05.2017

BBQ-Rezepte: 4 Tipps für mehr Abwechslung vom Grill

BBQ Rezepte schmecken der ganzen Familie
Spezialitäten vom Grill schmecken überall und allen. Für Abwechslung sorgen unsere BBQ-Rezepte von herzhaft bis süß. Foto: djd/www.cobb-grill.de
BBQ Rezepte wie Kebab Spiesse schmecken lecker
Die Kebabs werden am Holzspieß gegrillt. Sie schmecken pur oder auch in einem Wrap serviert mit Salaten und einer Schnittlauch-Knoblauch-Joghurt-Soße. Foto: djd/www.cobb-grill.de

Muss es immer nur Bratwurst sein? So schön das abendliche Grillen im Garten oder im Stadtpark auch ist, das immer selbe Menü wird auf Dauer doch etwas langweilig. Kein Problem mit unseren kreativen BBQ-Rezepten von herzhaft bis süß, die Sie ganz einfach nachbrutzeln können.

1. Rezept-Tipp: Adana-Kebab in Tortillas

Dieses Rezept weckt Erinnerungen an den letzten Mittelmeerurlaub: Adana-Kebabs lassen sich ganz einfach zuhause grillen.

Zutaten:

  • 500 g Gehacktes (Rind, Lamm, Schwein oder auch gemischt nach Geschmack)
  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 EL Marsala
  • 0,5 TL gepresster Knoblauch
  • 0,5 TL Ingwer
  • 0,5 TL schwarzer Pfeffer
  • 0,5 TL Minze
  • eine halbe grüne Chilischote, gehackt
  • eine halbe rote Chilischote, gehackt
  • 2 TL Salz
  • Holzspieße

Die Kräuter mit dem Hack vermengen, Joghurt und Öl hinzufügen und die Masse nochmals gut durchkneten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lange Hackwürstchen um die Holzspieße herum formen, mit Öl bepinseln und etwa 5 Minuten von jeder Seite grillen. Anschließend in der Tortilla mit Salatblättern und mit einer Soße nach Geschmack servieren.

BBQ Rezepte wie Schoko-Omelette
Der süße Abschluss des BBQ-Menüs kommt natürlich ebenfalls vom Grill: frische Schoko-Omeletts serviert mit Obst und etwas Eis. Foto: djd/www.cobb-grill.de

2. Rezept-Tipp: Sandwich vom Grill

Zu den BBQ-Rezepten, die für Abwechslung sorgen, gehören auch Sandwiches, ganz nach Lust und Laune kreiert. Zum Beispiel zwei Scheiben Weißbrot mit Senf bestreichen, mit Kassler-Aufschnitt und Käse belegen und danach knusprig grillen.

3. Rezept-Tipp: Süßes vom Rost: Schokoladen-Omelett

Was wäre ein stimmungsvoller Grillabend ohne süßen Abschluss? Natürlich kommt das Dessert heutzutage auch vom Grill. Oder der Grillmeister nutzt einen zusätzlichen Pfanneneinsatz zur Zubereitung des Desserts.

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 40 g Zucker
  • 2 g Salz
  • 400 ml Kakaomilch
  • 1 Beutelchen Vanillezucker

Alle Zutaten gut vermischen. Eine Grillpfanne vorheizen und die Pfannkuchen darin zubereiten. Besonders gut schmecken die Omeletts frisch vom Grill, serviert mit etwas frischem Obst und einer Eiskugel.

BBQ Rezepte wie gratinierte Erdbeeren ausprobieren
Raffiniert und doch ganz einfach nachzukochen: gratinierte Erdbeeren frisch vom Grill. Foto: djd/www.cobb-grill.de

4. Rezept-Tipp: Obst mal gegrillt - Gratinierte Erdbeeren

Auch Obst darf natürlich beim kreativen BBQ nicht fehlen. Einfach ein paar Stück Ananas oder Wassermelone auf das Rost legen - das schmeckt garantiert allen. Ein besonderer Abschluss jedes BBQ-Menüs sind bilden gratinierte Erdbeeren.

Zutaten:

  • circa 500 Gramm Erdbeeren
  • 6 Eigelb
  • 100 g Puderzucker
  • 150 ml süßer Weißwein
  • Portwein

Den Grill vorheizen und eine Wokpfanne in den Einsatz platzieren. Für viele Geräte wie etwa den Cobb Grill gibt es passende Einsätze. Besonders praktisch: Der Grill to go ist besonders leicht und somit transportabel. Die Erdbeeren abspülen und halbieren, in eine ofenfeste Auflaufform legen. In einer Schüssel die Eigelbe und den Puderzucker verrühren. Weißwein hinzufügen und die Schlüssel in das Wasserbad stellen. Die Masse rühren, bis sie schön dick und cremig ist. Die Creme mit Portwein abschmecken. Den Wok vom Grill nehmen und durch den normalen Rost ersetzen. Die Sabayon-Creme über die Erdbeeren gießen, die Form auf den Grillrost stellen und den Deckel des Grills schließen. So lange gratinieren, bis der Nachtisch eine schöne goldene Oberfläche hat.

drucken